Aktuelles 2015

01.11.2015 Einführung einer Erwachsenenvoltigiergruppe in Ansbach

Zum 01.11.2015 erweitern wir unser Angebot im Voltigierbereich und bieten eine Erwachsenengruppe an. Die Gruppe richtet sich sowohl an Einsteiger wie auch an ehemalige Turniervoltigierer.


Wir möchten mit diesem Angebot Menschen ermöglichen, diesen tollen Sport auch im Erwachsenenalter neu für sich zu entdecken oder aber auch jenseits von Turnierambitionen und frühem Aufstehen dem Sport treu zu bleiben.


Ziel ist eine individuelle Förderung der allgemeinen Fitness sowie des Könnens im Voltigieren, auch mit Blick auf die Möglichkeit, bei Interesse an Schauvorführungen oder Wettbewerben teilzunehmen, Lehrgänge zu besuchen oder bei entsprechendem Können die Abzeichen im Voltigiersport abzulegen.


IÜber das Kontaktformular stehen wir auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.


Wir freuen uns auf euch!

31.10.2015 Abzeichenabnahme 

Am Samstag 31.20.2015 fanden sich bei strahlendem Sonnenschein unglaubliche 55 Teilnehmer auf unserem Vereinsgelände ein, um an verschiedenen Abzeichenprüfungen teilzunehmen. Angeboten wurden die Prüfungen von Basispass, über Longierabzeichen 5 und 4 sowie zu den Voltigierabzeichen 10, 9, 7, bis hin zu Leistungsabzeichen 4, 3 und 2.

 

Vertreten waren Prüflinge des Reitvereines Herrieden, der Voltigiergruppen Büchenbach und Gut Eggenhof sowie des PSV Roggenburg. Mit 18 Teilnehmern war unser Verein sehr zahlreich vertreten.  Davon absolvierten aus der Anfängergruppe Ansbach III vier junge Nachwuchsvoltigierer das Voltigierabzeichen 10. Aus unserer Fortgeschrittenengruppe Ansbach II konnten zehn Voltigierer jeweils das Voltigierabzeichen 10, 9 oder 7 erturnen und aus der Turniergruppe Ansbach I erlangte eine Voltigiererin den Basispass und drei fortgeschrittene Voltigiererinnen  das Voltigierabzeichen 4.

 

Wir freuen uns über den reibungslosen und unfallfreien Ablauf unseres Abzeichentags und gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu den bestandenen Prüfungen. Vielen Dank auch an unsere Prüferinnen Frau Ellinger und Frau Wolff, die mit viel Engagement die organisatorische Vorbereitung dieses Tages unterstützt haben und die Bewertung der Prüflinge durchgeführt haben. 

 

10.10.2015 Turnier Ilsfeld

Am 10.10.2015 starteten wir, trotz des etwas längeren Anreisewegs, in Ilsfeld.


In der Pflicht gelang es den Voltigierern, auf die vor dem Start besprochenen Verbesserungspotentiale einzugehen und die Übungen bestmöglich zu präsentieren. So konnte sich die Gruppe auch dieses Mal über gute Pflichtnoten freuen.


Da Pflicht und Kür getrennt waren, hatten wir vor der Kür noch einmal genug Zeit, uns auf unser Pferd einzustellen und das Pferd auf die letzte Teilprüfung vorzubereiten. Dementsprechend traten die Voltigierer sehr entspannt an. Auch hier verlief die Vorführung zu unserer Zufriedenheit und wir konnten somit zwar nur den 9. Platz aber dennoch mit 5,012 unsere erste Aufstiegsnote in Klasse L ergattern.


Somit traten wir glücklich und zufrieden die Heimreise an und freuten uns, dass wir die diesjährige Turniersaison so gut beenden konnten.


Durchweg hoch motiviert werden wir nun in das Wintertraining starten und werden schon im November an einem Lehrgang teilnehmen um unsere Kür zu verbessern und im nächsten Jahr noch besser an den Start gehen zu können.

04.10.2015 Longierabzeichen

Letzten Sonntag bot das Landesleistungszentrum Franken einen Longierlehrgang mit anschließender Prüfungsabnahme an.


Zwei unserer Nachwuchstrainerinnen Linda und Jewel der Gruppe Ansbach III nahmen die Gelegenheit wahr und traten zur Prüfung des Longierabeichen 5 an. Gut vorbereitet durch die aktiven Voltigiertrainer der Gruppen Ansbach I & II für den praktischen sowie den theoretischen Teil wurde die Prüfung von beiden Teilnehmern gelassen und sehr erfolgreich bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!


Dafür auch noch einmal ein großes Dankeschön für die gute Vorbereitung und natürlich an unsere liebe Stute Gina die unseren Prüflingen sowohl in der Vorbereitung wie auch in der Prüfung ein verlässlicher Partner war.

26.09.2015 Turnier Gut Eggenhof

Am 26. September startete Ansbach I am vorletzten Turnier dieser Saison auf Gut Eggenhof. Guter Dinge ging es morgens zu humanen Zeiten los. Gespannt wie unser Pferd Bandolero sich dieses mal schlagen würde, bereiteten wir uns vor. Da wir am letzten Turnier leider etwas enttäuscht nach Hause fahren mussten, weil der Tag es von Vorn bis Hinten in allerlei Hinsicht nicht gut mit uns meinte, warteten wir optimistisch auf die Prüfung. Da dieses mal alles besser werden MUSSTE. Soweit so gut. Die Pflicht wurde dann auch durchweg ordentlich geturnt. Unser Pferd zeigte sich von seiner besten Seite. Der Anfang der Kür verlief auch problemlos ab, nur merkten wir dann beziehungsweise unser Pferd, dass unser Gurt, wegen veränderter Unterlage, rutschte. Bandolero war deswegen leicht irritiert und die Kür musste wegen eines unfreiwilligen Abbruchs kurzerhand umstrukturiert werden und konnte so also nicht wie geplant und geübt beendet werden. Wir hatten also keine Gelegenheit die Kür komplett zu zeigen. Sehr ärgerlich! Fazit trotzdem: Mit einem 5. Platz, ordentlichen Pflichtnoten, ganz viel Stolz auf unser Pferd Bandolero und dem Wissen, dass die Gurtunterlage das nächste mal die alte sein wird, freuen wir uns auf das letzte Turnier dieses Jahr in Ilsfeld. Außerdem dürfen wir noch eine unserer Voltigiererinnen aus dem aktiven Turniersport verabschieden, hoffen jedoch auf ihre weitere liebevolle und motivierte Unterstützung im Training und auf Turnieren.

18.07.2015 90-Jahrfeier Alte Ulanen Ansbach


Am 18.07.2015 feierten die Alten Ulanen ihr 90-jähriges Bestehen. Hierzu gab es einige Reitvorführungen. Die Gruppe Ansbach I repräsentierte die 80er Jahre und zeigte bunt ein Schauprogramm. 

14.06.2015 Breitensporttag Ansbach

Am 14.06.2015 fand bei strahlendem Sonnenschein erneut ein Breitensporttag in Ansbach statt. Trotz Freibadwetter fanden sich unter dem Motto "Faszination Natur" ein breites Spektrum an Voltigierern von Anfängergruppen bis hin zu vielversprechenden Nachwuchsvoltigierern sowie Doppel- und Einzelvoltigieren ein.  

 

Die Gruppe Ansbach III startete mit zahlreichen Voltigiernneulingen als Kirschblüten in der Kategorie Schritt-Schritt Mini und belegte Platz 2.

Ansbach II startete mit einiger ebenfalls noch neu zusammengestellten Gruppe in der Halb-Halb Prüfung. Hier belegte die Gruppe bei starker Konkurrenz  Platz 3.

In der Doppelprüfung starteten 3 Doppel aus Mitgliedern der Gruppe Ansbach I. Auf den dritten Platz turnten sich Janin Braun und Wiebke Ruth zur mitreißenden Musik von "Cats". Lina Raffel und Michelle Maderer gelangten mit dem Thema "Feuer und Wasser" auf den zweiten Platz . Über den Sieg durften sich die beiden Paradiesvögel Julia Klement und Elisabeth Völker freuen.

Als einzige Einzelstarterin des Vereins startete Anna Katharina Völker, die sich hinter Marlen Burkhardt von den Pffrd. Gerolfingen über Platz 2 freuen durfte.

 

Vielen Dank an alle Helfer die diesen Breitensporttag erst möglich gemacht haben.

Außerdem einen herzlichen Dank an unsere Richterin Breitensport Daniela Mahler und alle Eltern die mitgeholfen und uns ganz wunderbar unterstützt haben und ohne die wir den Tag in der Form nicht hätten abhalten können!

10.05.2015 Breitensporttag Dinkelsbühl-Lohe

Am 10. Mai ging es für die Gruppen Ansbach II und III gemeinsam zum Saisonstart nach Dinkelsbühl-Lohe auf den Breitensporttag zum Thema Wild Wild West.

 

Beide Gruppen starteten zusammen in der Kategorie Schritt-Schritt unter dem Motte Indianer. Trotz der spontanen Zusammenlegung beider Gruppen aufgrund der geringen Voltigiererzahl lief das Zusammenspiel super. Die Voltigierer starteten das erste Mal mit unserem neuen Pferd Gina. Für sie und den Großteil der Voltigierer war es der erste Auswärtsstart. Obwohl die Nervosität noch etwas zuspüren war belegten die Gruppen einen 3.Platz. 

 

Es war ein schöner Saisonauftakt zu super Wetter - und wir starten motiviert in die weitere Turniersaison.

15.03.2014 Bockturnier Neustadt bei Coburg

 

Heute startete Ansbach I in Neustadt bei Coburg auf ihrem ersten Bockturnier. In der Früh trafen wir uns mit bester Laune, die auch trotz fast 2 Stunden Fahrt nicht getrübt wurde. Mit einer soliden Kür turnten wir uns auf Platz 6. Nach einem spannenden Tag starten wir mit vielen neuen Kürideen in die kommende Turniersaison.

 

12.01.2015 Einladung zum Schnupperkurs Erwachsenenvoltigieren

Anmeldung auch online möglich!